3 2 sales

Efficient lead management

Generating new leads and qualifying existing leads are among the greatest challenges of marketing and sales teams in B2B. Included in the definition of an efficient lead management strategy is how to generate new customer leads and when these are «ripe» to buy.

Lead qualification using lead nurturing and lead scoring

Seconds, days, or even years can pass between the initial contact and the closure of a sale. Once the lead has been defined, it must be followed through the entire buyer journey to the purchase. The support for leads by means of the marketing and sales funnel is known as lead nurturing. How, though, can you recognise when a lead is ready to buy? Lead scoring models allow leads to be assessed and categorised into the different phases of the buyer journey. Leads are passed onto the sales team only when they are qualified – in other words, ready to buy.

lead management atedo english

With efficient lead management you can avoid unnecessary acquisition discussions and concentrate on leads that offer the greatest chance of concluding a sale. The close coordination of marketing and sales gives the company an additional boost, and you will be able to celebrate sustainable successes. 

Contact us if you also want to increase your efficiency in marketing and sales.

atedo Insight

Teil II – Fördern Sie innovatives Denken im Team mit Visual Brainstorms

David Naef, 09.09.2020

Im ersten Teil unseres Beitrages zur Wirkkraft von Visualisierungen in strategischen und sinnstiftenden Prozessen bin ich auf sechs grundlegende Tipps eingegangen, die Ihnen bei der Etablierung von Visualisierungsprozessen für kollaborative Lösungsfindung im Team helfen können. Im zweiten Teil unserer Blogserie zum Thema Visual Thinking erkläre ich Ihnen eine konkrete Methodik aus dem Bereich der Visualisierungstechniken, die Ihnen für die Bewältigung einer aktuell anliegenden Herausforderung dienlich ist.

> Read on

Teil I – 6 Tipps, wie Sie mit Ihrem Team die Kraft der Visualisierung entfalten

David Naef, 23.07.2020

Visualisierungen in der Steinzeit

Warum stiften gemeinsam erarbeitete Visualisierungen einen tieferen Sinn als stapelweise Dokumente? Was hatten Menschen aus der Jungsteinzeit manchen Managementteams voraus? Und wie kann man mit einfachen Symbolen und Bildern wirkungsvolle Konzepte und Innovationen erarbeiten? Welche Grundhaltung und Tools Sie für eine erfolgreiche visuelle Kollaboration benötigen und wie man dabei erst noch Spass bei der Arbeit plus die Identifikation mit dem Unternehmen fördert, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

> Read on

«Unsere Vertrauenskultur ist die entscheidende Voraussetzung für Agilität und Geschwindigkeit»

André Fischer, 06.07.2020

Adrian Affentran, CEO der DIWISA

DIWISA gehört zu den führenden Schweizer Unternehmen für die Entwicklung und die Vermarktung von traditionsreichen und fortschrittlichen Getränke-Marken. Im Interview mit atedo erklärt CEO Adrian Affentranger, wie es dem Traditionsunternehmen aus Willisau gelingt, in einem dynamischen Marktumfeld mit Agilität und wertebasierter Führung zu bestehen und warum das Management trotz der Corona-Krise nicht auf die Investitions- und Ausgabenbremse drückt.

> Read on

Erfolgreich führen in agilen B2B-Organisationen – 5 Tipps für CEO und Führungskräfte

André Fischer, 06.07.2020

5 Tipps für eine erfolgreiche Mitarbeiter-Führung in agilen Organisationen

Führung und Mitarbeiter-Motivation funktioniert heute anders. Mitarbeiter wollen selbstbestimmt arbeiten und einen Sinn und Zweck (Purpose) in ihrer Arbeit erkennen. Zudem lässt die Digitalisierung Branchen und Unternehmen miteinander verschmelzen. Agilität und Flexibilität sind gefragt. Doch welches zentrale Ziel muss Agilität verfolgen? Und warum ist eine langjährige Planung in der Agilität sogar noch entscheidender als in klassisch organisierten Unternehmen? Ausgehend von unseren Erfahrungen im B2B-Umfeld haben wir die wichtigsten fünf Tipps zusammengefasst.

> Read on

«Jetzt entstehen die erfolgreichen Player der nächsten Dekade.»

André Fischer, 24.06.2020

Peter Urs Naef ist seit der Gründung Präsident des Verwaltungsrates der atedo AG und bildet das strategische Gewissen im Hintergrund. Peter berät namhafte Schweizer Unternehmen in Entwicklungsfragen, hat diverse Aufsichtsmandate inne und begleitet Start-up-Unternehmen. Im Interview mit André Fischer erklärt er, warum Führungskräfte jetzt nicht nur auf die Kostenbremse drücken sollten, sondern vielmehr das Momentum nutzen können, um gemeinsam mit den Mitarbeitenden in einem kollaborativen Veränderungsprozess neue Ertragsquellen zu erschliessen.

> Read on